Übungen

03.05.2024 – Monatsübung Mai

Am Freitag, 03.05.2024, fand die monatliche Gesamtübung für Mai statt. Bei dieser Übung wurde ein Zimmerbrand in einer Pension mit einer vermissten Personen beübt. Da sich der Rauch rasch über das gesamte obere Stockwerk ausbreitete, konnte die Personen nicht mehr flüchten und wurde 0hnmächtig.  Mittels schweren Atemschutz konnte die vermisste Person gerettet werden. Die Mannschaft [...]

13.04.2024 – KHD-Übung im Raume Oberwart

Am Samstag, dem 13.04.2024 fand in Stadtschlaining (Bezirk OW) eine große Katastrophenhilfsdienstübung (KHD) zum Thema Waldbrand-/Vegetationsbrandbekämpfung statt. Wir waren mit unserem LKW-A und 4 Mann im neu gegründeten Zug für Wald-/Vegetationsbrand dabei. Unsere Aufgabe war es dabei die Saugstelle zu bedienen und die Versorgung des Zuges zu garantieren. Im Einsatz waren 850 Einsatzkräfte aus den [...]

03.11.2023 – Monatsübung November

Am 03.11.2023 trafen wir uns zur planmäßigen Monatsübung für November. Diesmal beübten wir einen Forstunfall wobei ein Forstarbeiter im unwegsamen Gelände von einem Baum getroffen und eingeklemmt wurde. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk an das Beüben von technischen Geräten wie Greifzug Hebezeug und die sichere Rettung aus dem dunklen Wald gelegt. Ein Danke an die [...]

06.10.2023 – Monatsübung Oktober

Am Freitag den 06.10.2023 fand planmäßig unsere Monatsübung für Oktober statt. Als Übungsobjekt diente uns das Landwirtschaftliche Anwesen der Fam. Hutz in Riegl. Bei diesem Brandszenario wurde mit 28 Kamerad:innen das Ansaugen aus dem nahen Löschwasserbehälter und das Herstellen der Zubringleitung, sowie der Einsatz der Löschwasserleitung, die Suche nach einer vermissten Person mittels schweren Atemschutz [...]

22.09.2023 – A-Funkübung

Am 22.09.2023 fand in Wenigzell eine Abschnittsfunkübung statt. Wir waren mit zwei Kameraden und dem MTF-A dabei. Zuerst wurde das ELF aus Pinggau vorgestellt. Nach kurzer Einweisung konnten die anwesenden Kamerad:innen das Fahrzeug beüben. Ein Funker je Wehr beübte das ELF und war beim nun folgenden fiktiven “Großschadensereignis” in der Einsatzleitung tätig. Den weiteren Kamerad:innen [...]

01.09.2023 – Monatsübung September

An diesem Freitag stand eine Gerätekunde am Programm.  Dabei wurden die Mitglieder  in vier Kleingruppen aufgeteilt, um auf etwaige Fragen besser eingehen zu können. Die Gruppenkommandanten erläuterten die richtige Handhabung mit allen in den Fahrzeugen befindlichen Geräten. Weiters wurden alle in den Fahrzeugen verbauten Geräte beübt und erprobt.

01.07.2023 – Abschnittsübung in Mönichwald

Am 01.07.2023 nahmen wir lt. Alarmplan bei der Abschnittsübung in Mönichwald mit unserem LKW-A teil. Unsere Aufgabe bei dieser Übung war es, den Atemschutzsammelplatz einzurichten und  zu Führen. Im Anschluss an der Übung fand noch eine Nachbesprechung mit den Gruppenkommandanten statt bevor wir von der FF Mönichwald versorgt wurden.  

01.07.2023 – Blackout-Notfall-Kommunikationsübung

Ziel dieser Übung war es, den vorliegenden Notfall-Kommunikationsplan des BFV Hartberg  zu testen und entsprechende Erkenntnisse bzgl. etwaig vorhandener technischer/baulicher Einschränkungen bei den einzelnen Funkstellen zu erhalten. Die gewonnenen Erkenntnisse fließen im Nachgang der Übung in die Planung erforderlicher Optimierungs- bzw. taktischer Ersatzmaßnahmen ein. Teilnehmer bei dieser Übung waren alle Blaulichtorganisationen sowie die BH Hartberg-Fürstenfeld.

Nach oben