Aktuelles

Startseite/Aktuelles

16.03.2020 – Coronavirus „Covid-19“

Liebe Gemeindebürger von St. Lorenzen,

um die Sicherheit für die St. Lorenzer Bürger in den nächsten Wochen auch weiterhin sicherzustellen, haben auch wir uns Gedanken gemacht und unsere Ausrückeordnung optimiert und an die Gegebenheiten angepasst.
Neben den Maßnahmen die das direkte Einsatzgeschehen betreffen liegt uns auch sehr viel an der langsameren Ausbreitung des Virus.
Problematisch kann es unter Umständen werden wenn nur ein Verdachtsfall unter den über 90 Feuerwehrlern auftritt, dies hätte zur Folge dass alle Kontaktpersonen isoliert werden müssen. Je nach Anzahl der Kontaktpersonen könnte das die Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehr gefährden.
Die langsamere Ausbreitung erreichen wir durch Reduzierung unserer Kontakte innerhalb der Feuerwehr.
So wurden die Übungen, Ausbildung und die Sitzungen bis auf weiteres abgesagt. Das Betreten des Feuerwehrhauses für Feuerwehrmitglieder ist nur im Alarmfall erlaubt, für private Personen gibt es derzeit keinen Zutritt.

In diesem Sinne „bleibts Gesund“
HBI Thomas Allmer

28.02.2020 – Neue FW-Kennzeichen für Feuerwehr St. Lorenzen am Wechsel

Genauen Beobachtern werden in den kommenden Tagen eine Veränderung an den Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr St. Lorenzen am Wechsel auffallen. Hintergrund ist eine Verordnung des Verkehrsministeriums vom Dezember 2019, wonach Feuerwehrfahrzeuge eindeutig durch ein „FW“-Kennzeichen zu erkennen sein sollen, ähnlich „BP“ für die Polizeifahrzeuge. Diese Standardisierung hat auch den Vorteil, dass es bei der Mautbefreiung keine Probleme mehr gibt und unsere Fahrzeuge eindeutig erkennbar sind.

Nach dem „FW“ ist auf dem Kennzeichen statt dem Steiermark Wappen das Korps-Abzeichen der Feuerwehr zu sehen. Der jeweilige Bezirk ist nach der dreistelligen Nummer zu erkennen. Die Kosten der Umstellung aller Fahrzeuge auf die neuen Sachbereichskennzeichen betrugen rund 100 Euro. 

08.02.2020 – Monatsübung Februar

Am Freitag, 08.02.2020, fand die erste Monatsübung im heurigen Jahr statt. Wie die Jahre davor ist diese immer der Sanität gewidmet.  Der erste Teil war eine theoretische Schulung welche von unserem Feuerwehrarzt Dr. Kristian Kristoferitsch vorgetragen wurde. Im Anschluss fand der praktische Teil statt, bei welchen das gelernte umgesetzt wurde.

Danke an Dr. Kristian Kristoferitsch für seine Expertise.

04.02.2020 – Baumbergung L 416

Die Feuerwehr St. Lorenzen a. W. wurde am 04.02.2020 zu einer Baumbergung auf die L 416 gerufen. Sofort nach der Alarmierung rückte die Gruppe „Baumbergungen“, welche extra für solche Einsätze installiert wurde, mit dem MTF und RLF sowie 8 Mann aus. Auf Höhe der Stiftsäge konnte die Straße rasch mittels Motorsäge vom Baum befreit werden und der Verkehr konnte wieder ungehindert passieren. Nach ca. einer Stunde war die Mannschaft zurück und konnte wieder die Alarmbereitschaft herstellen.

18.01.2020 – Wehrversammlung

Am Samstag, den 18.01.2020, fand die ordentliche Wehrversammlung der Feuerwehr St. Lorenzen am Wechsel statt. Von den insgesamt 91 Mitgliedern waren 69 anwesend.

Um 19:00 Uhr wurde die Wehrversammlung von HBI Thomas Allmer eröffnet. Nach der Begrüßung der Ehrengäste, Ehrendienstgrade und aller Kameraden, wurde eine Gedenkminute abgehalten.

HBI Allmer gab einen Überblick über das abgelaufene Jahr im Zuge einer Präsentation wieder. Die FF St. Lorenzen am Wechsel besteht derzeit aus 73 Aktiven, 6 Mitgliedern außer Dienst und 12 Mitgliedern der Feuerwehrjugend; gesamt 91 Mitglieder. Für die 60 Einsätze, 67 Übungen und 764 Tätigkeiten wurden 12.022 Stunden aufgewendet.

Im Anschluss brachten die jeweiligen Beauftragten für Atemschutz, Funk, Grundausbildung, Feuerwehrjugend, Sanität und Senioren ihre Berichte vor. Auch der Kassier gab einen Überblick über die Finanzgebarung des abgelaufenen Jahres.

Beförderungen:

Zum Ehrenlöschmeister wurden LM Johann REITERER und LM Franz FELDHOFER

Folgende Mitglieder wurden Angelobt und in den aktiven Feuerwehrdienst aufgenommen:

FM Anita ALLMER, FM Dustin ALLMER, FM Andreas EHRNHÖFER, FM Samantha HOFMANN, FM Jonas HOFSTÄTTER, FM Josef LUEF, FM Kevin MUGITSCH, FM Lukas NEKAM

Dieses Jahr gab es wieder einige Auszeichnungen:

HFM Franz STÖGERER sen. erhielt das Ehrenzeichen für 40-jährige, eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens.

HLM Bgm. a.D. Josef KLAMPFL sen. und LM Peter KOGLER erhielten das Ehrenzeichen für 50-jährige, eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiete des Feuerwehr- und Rettungswesens.

Als Ehrengäste konnten Bereichsfeuerwehrkommandant LFR Thomas Gruber, Bürgermeister Hermann Pferschy, Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Markus Allmer sowie Ortsstellenleiter Stellvertreter des Roten Kreuz Friedberg Bereitschaftskommandant Christian Plank begrüßt werden. Nach rund zwei Stunden wurde die Wehrversammlung von HBI Allmer geschlossen.

Hier alle Fotos:

02.01.2020 – Traktorbergung in Festenburg

Am Donnerstag dem 02.01.2020 um 15.35 Uhr wurden wir per „Stillen Alarm“ zu einer Traktorbergung nach Festenburg gerufen.

Wir rückten daraufhin mit MTFA, RLFA, LKWA, KLFA und 26 Mann zum Einsatzort aus. Ein Traktorfahrer war bei Waldarbeiten mit seinem Traktor vom Forstweg abgekommen und ca. 25 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Dabei überschlug sich der Traktor und blieb seitlich bei einem Baum hängen. Wie durch ein Wunder konnte der Traktorfahrer den Traktor eigenmächtig ohne einer Verletzung verlassen und noch selber den Notruf absetzen.

Für die Feuerwehr war dieser Einsatz sehr fordernd und verlangte alles ab. Der Traktor konnte schließlich nach drei Stunden mit der Seilwinde des RLF, der Seilwinde vom LKW dem Greifzug vom KLF und den Hebekissen geborgen werden.

Hier alle Fotos:

02.01.2020 – Forstunfall in Bruck/Lafnitz

Am Donnersteg dem 02.01.2020 um 09.25 wurden wir per Sirenenalarm  zu einem Forstunfall nach Bruck an der Lafnitz gerufen.

Wir rückten daraufhin mit MTFA, RLFA, LKWA und 21 Mann zum Einsatzort aus. Ein Landwirt wurde bei Forstarbeiten von Bäumen eingeklemmt, konnte aber glücklicherweise von Privatpersonen befreit und dem Roten Kreuz übergeben werden.

Für die Feuerwehr St. Lorenzen a. W. war vor Ort kein Einsatz erforderlich.

 

27.12.2019 – Verkehrsunfall Grabner-Brücke

Am Freitag dem 27.12.2019 wurden wir telefonisch zu einer Fahrzeugbergung im Bereich Grabner Brücke gerufen.

Wir rückten daraufhin mit MTFA, RLFA, LKWA und 18 Mann zum Einsatzort aus. Ein Fahrzeug war mit dem Brückengeländer kollidiert und verlor seine Betriebsmittel.

Nach dem Absichern der Unfallstelle wurden die Betriebsmittel gebunden und das Fahrzeug gesichert auf einem Abstellplatz abgestellt.

Nach ca. 30min war der Einsatz wieder beendet.

Hier alle Fotos…

26.12.2019 – Verkehrsunfall L416

In den Morgenstunden des 26.12.2019 wurden wir per Sirenenalarm zu einem Verkehrsunfall auf die L416 in Bruck an der Lafnitz gerufen. Im Kreuzungsbereich Mostschank Holzer kam es zu einem schweren Zusammenstoß zweier Fahrzeuge.

Wir rückten daraufhin mit RLFA, MTFA, LKWA, KLFA und 25 Mann zum Einsatzort aus. Die beiden verletzten Personen wurden vom Roten Kreuz versorgt. Von uns wurde die Unfallstelle abgesichert, die ausgelaufenen Betriebsmittel gebunden und die Fahrzeuge gesichert abgestellt. Durch den Zusammenstoß entstand anbeiden Fahrzeugen erheblicher Sachschaden.

Nach ca. 1h konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

Hier alle Fotos…

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.

This Is A Custom Widget

This Sliding Bar can be switched on or off in theme options, and can take any widget you throw at it or even fill it with your custom HTML Code. Its perfect for grabbing the attention of your viewers. Choose between 1, 2, 3 or 4 columns, set the background color, widget divider color, activate transparency, a top border or fully disable it on desktop and mobile.